6
Sep
2005

Wenn der Redaktionsdirektor leitartikelt

Wenn Gerd Appenzeller, seines Zeichens Redaktionsdirektor beim Tagesspiegel, einen Leitartikel verfasst, dann kann man sicher sein, dass er sich die Fakten so zurecht biegt, dass sie zu seiner Meinung passen. So wie heute. Appenzeller hat einen Tag nachgedacht und kommentiert unter der Zeile "Froschkönig vs. Aschenputtel" das vorgestern ausgestrahlte TV-Duell von Schröder und Merkel.

Die Rolle des Froschkönigs hat er Schröder zugedacht. Diese Besetzung verstehe ich nicht. Wer küsst denn da den Frosch?

Vielleicht Gerd Appenzeller selbst? Er muss ja den Froschkönig schon sehr lieben, damit er allen, die nicht ihn, den Kanzler, als Sieger des Duells gesehen haben, kräftig unter die Gürtellinie schlagen kann. Das geht los mit der Eingangsfrage: "Sind Medienleute manchmal dumm, blind oder Opfer von Zwangsvorstellungen?"

Um aus der Frage eine Tatsachenbehauptung zu machen, erklärt Appenzeller erst einmal, "viele" Medienleute hätten anders als die Meinungsforscher Merkel als Siegerin gesehen. Das ist ja, wenn man sich nicht auf die Bild-Zeitung berufen will, zumindest umstritten. Uli Jörges vom Stern, der mit in Adlershof war, berichtet, er sei in der Halle unter den Medienleuten der einzige gewesen, der die CDU-Chefin vorn sah. Aber vielleicht war das Meinungsbild in der Redaktionskonferenz des Tagesspiegels anders.

Jedenfalls sind es laut Appenzeller "viele", die Merkel als Siegerin sahen. Er sinniert, ob die alle so blöd sind, der Kandidatin unbewusst einen Frauen-Bonus zu geben. "Oder", und da wird der Redaktionsdirektor unverschämt, "ist es vielleicht, unbemerkt, der reine Opportunismus? ... Weil man ahnt, dass Angela Merkel nach menschlichem Ermessen diese Kanzlerschaft nicht mehr zu nehmen ist. Und weil, wenn das so ist, man besser rechtzeitig den Kontakt zur Union spinnt?""
logo

Leser am Haken

Wie Medien ihre Konsumenten ködern

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Wie die Tages- der Sportschau...
In der ARD muss ein Kleinkrieg zwischen der Tagesschau...
klaus Alfred - 14. Aug, 11:34
Versprochen und nicht...
Im Tagesspiegel, einer angeblich seriösen Tageszeitung...
klaus Alfred - 22. Feb, 08:56
Binde- oder Trennstriche
Mail an den Pressesprecher der Internet-Bank ING DiBa: Lieber...
klaus Alfred - 14. Okt, 21:53
Die Sprache der Autos
Da lese ich gerade im Wirtschaftsteil der SZ einen...
klaus Alfred - 8. Okt, 18:37
Wahl oder Neuwahlen,...
Eigentlich ist es ja ganz einfach: Alle vier Jahre,...
klaus Alfred - 1. Okt, 16:32

Suche

 

Status

Online seit 4316 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Aug, 21:16

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


Fundsachen
Medien
Politik
Sprache
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren